News

Trainingslager Alpe Aibele 2015

Der Sprunglaufkader absolvierte vergangenes Wochenende ein Trainingslager auf der Alpe Aibele. Von Freitag bis Sonntag nützten wir dabei die Schanzen in Oberstdorf für intensive Sprungeinheiten. Nebenbei standen noch Inline-Skaten und konditionelles Training auf dem Programm.

Ein großes Dankeschön an Manuela und Hermann Maurer sowie Elfie und Jösle Nussbaumer für die ausgezeichnete Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeit!

Weiterlesen …

Internationales Nachtspringen Isny K30/K60

Am vergangenen Samstag, den 8. August 2015 fand in Isny ein internationales Nachtspringen statt. Der SC Bregenzerwald nahm mit einigen Athleten bei diesem Bewerb teil. Dabei konnte die Heimreise sehr erfolgreich angetreten werden.

Auf der Schanze K30 in der Klasse S11 siegte Simon Bechter vom WSV Sibratsgfäll mit Weiten auf 28,5 und 29 Metern. Beachtliche Leistung wenn man bedenkt, dass bei Simon vor 6 Monaten ein Kreuzbandriss diagnostiziert wurde und er erst seit zwei Wochen im Training steht. Nur aufgrund der schlechteren Haltungsnoten verpasste Johannes Pölz vom SC Schwarzenberg das Podest. Mit sehr guten 28 und 29 Metern und somit um nur 0,5 Meter kürzer wie der Sieger musste er sich mit dem 4. Platz begnügen. Levi Staudacher vom SC Lingenau konnte sich auf dem 6. Platz klassieren.
In der Klasse S12 zeigte Philipp Schiemer (SC Alberschwende) ebenfalls eine sehr gute Leistung. Mit Sprüngen auf 28,5 und 30 Metern erreichte er den zweiten Rang. Laurin Vögel (SC Langenegg) konnte sich an 4. Stelle platzieren. In der Klasse S13/14 belegte Florian Schiemer (SC Alberschwende) den 4. Rang.

Nach einer mehrwöchigen Verletzungspause kehrte Patrick Bechter (WSV Sibratsgfäll) in Isny das erste Mal wieder auf die Schanze zurück. Obwohl die Konstanz noch nicht ganz vorhanden ist, belegte er den guten 3. Platz in der Klasse Schüler I auf der 60 Meter Schanze. Die Klasse Schüler II wurde von den Athleten des SC Bregenzerwald dominiert. Der Doppelsieg ging nach Sibratsgfäll. Elias Maurer siegte mit Weiten von 61 und 60 Meter vor seinem Teamkollegen Fabio Koller. Elias Beer (SCU Hittisau) und Niklas Bachlinger (WSV Schoppernau) belegten die Plätze 7 und 9.

Ergebnis
http://www.wsv-isny.de/wsv-isny/_ergebnislisten/sprunglauf/Nachtspringen-2015/20150808Ergebnislistegesamt.pdf

Weiterlesen …