News

Lukas Feurstein ist Junioren-Weltmeister im Riesentorlauf

Lukas Feurstein ist Junioren-Weltmeister im Riesentorlauf

Großer Erfolg für Lukas Feurstein! Der Mellauer holt sich bei den Juniorenweltmeisterschaften im bulgarischen Bansko nach Silber im Super-G nun Gold im Riesentorlauf. Lukas Feurstein gewann das Rennen überlegen mit 0,72 Sekunden Vorsprung auf den Italiener Giovanni Franzoni. Nach dem ersten Lauf lag der Mellauer noch auf Platz zwei, mit einem perfekten zweiten Lauf distanzierte Feurstein die Konkurrenz noch deutlich.

„Gratulation zu den beiden Medaillen. Die Strecken in Bansko erfordern hohes technisches Können. Feurstein hat es in beiden Rennen geschafft. Nach verletzungsbedingten Pausen in den beiden letzten Jahren hat sich Feurstein wieder an die Spitze herangearbeitet. Begeisterung, Eigenverantwortung, Wille, Mut, Gespür und die Zusammenarbeit in seinem Team (Familie, Trainer) haben in dazu geführt, dass der junge Bursche den Weg zurück an die Spitze geschafft hat. Feurstein arbeitet auf Ebenen sehr professionell“, analysiert VSV-Präsident Walter Hlebayna die beiden Medaillen des jungen Bregenzerwälders.

Weiterlesen …

Niklas Bachlinger - Junioren-Doppelweltmeister

Niklas Bachlinger - Junioren-Doppelweltmeister

Im heutigen Teamspringen bei der Junioren-WM in Lahti (FIN) holte Niklas Bachlinger gemeinsam mit seinen Teamkollegen David Haagen, Daniel Tschofenig und Elias Medwed seine zweite Goldmedaille.

Das Teamspringen dominierten die Österreicher ganz klar. Mit einem Punktevorsprung von 71,5 (!) Punkten siegten sie vor den Teams aus Slowenien und Russland.

Niklas landete im 1. Durchgang bei 95,5 m und im 2. Durchgang bei 91 m.

Wir gratulieren Niklas und seinen Teamkollegen zu diesem großartigen Erfolg!

Weiterlesen …

Niklas Bachlinger ist Junioren-Weltmeister

Niklas Bachlinger ist Junioren-Weltmeister

Niklas Bachlinger vom WSV Schoppernau hat soeben in Lahti (FIN) bei der Junioren-Weltmeisterschaft den Weltmeistertitel gewonnen!

Mit Sprüngen von 96,0 und 95,5 Meter gewann er mit einem Vorsprung von 0,6 Punkten vor seinem österreichischen Teamkollegen David Haagen. Die Bronzemedaille holte Dominik PETER aus der Schweiz, der nach dem 1. Durchgang noch 0,2 Punkte vor Niklas geführt hatte.

Wir gratulieren Niklas recht herzlich zu seinem bisher mit Abstand größten Erfolg!

Die zweite Chance auf Gold hat Niklas bereits morgen beim Teamspringen, wo die Österreicher nach den heutigen Rängen 1, 2, 4 und 7 zu den Favoriten zählen.

Zum Video der Medaillenzermonie

Weiterlesen …

Jahresbericht 2019/2020

Nach dem ersten Lockdown im Frühling waren wir zuversichtlich eine Jahreshauptversammlung im Sommer durchführen zu können. Aufgrund der anhaltenden Situation haben wir uns jedoch trotz anstehender Neuwahlen bewusst dagegen entschieden und auch die neuerlichen Sicherheitsmassnahmen lassen es nicht zu, in diesem Rahmen über unsere Tätigkeit als
Talschaftsverband zu berichten.

Wir haben es uns jedoch nicht nehmen lassen und sehen es auch als unsere Pflicht, beiliegenden Jahresbericht zu erstellen und den Trainern und Sportwarten so die Möglichkeit zu geben über die Erfolge aber auch Rückschläge in der vergangenen Saison zu berichten. Ebenso ist es uns wichtig, Einblick in unsere Finanzen zu gewähren und unseren Gewissenhaften Umgang mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln transparent darzustellen.

Download Jahresbericht 2019/2020

Weiterlesen …